Traurig wie falsch doch Menschen sein können.. Wahnsinn. Ich hoffe ProjectV bleibt in Zukunft von solchen Menschen verschont.

Das Forum sowie das ProjectV befindet sich aktuell noch in der Aufbauphase!

Streaming Partner

  • Guten Abend liebe Community,



    wir würden euch gern über ein Thema informieren, das uns heute, am 11.05.2021 zwischen 16 und 20 Uhr, erreicht hat.



    Vor kurzem hat eine Person das ProjectV-Team auf eigenen Wunsch verlassen. Diese Person war nicht lange bei uns im Team. Nun ist der Fall eingetreten, dass falsche Informationen über das Team herausgegeben werden, welche wir klarstellen wollen.



    Der Grund, warum die besagte Person das Team verlassen hat, ist folgende Aussage auf dem servereigenen Discord (rot markiert):



    HTQXboXdZZFuv70Q_4WlwBPvx5tELm09hzgpc1YH1i07jW_82fYD_Gabf_MqKCWVTV44ZX_UhcAGjxDQrwsKOWxqI8uV5-zCPvNN4foJyY4EnX7N1jxBOx-bcSfb8Jlz8Aide_4



    Diese Aussage war keinesfalls anfeindend gemeint, sondern ein Spaß seitens des Superadministrators “Ted”, die nach einem langen, angenehmen Gespräch zwischen den beiden geäußert wurde. Daraufhin entstand eine Diskussion, die der Meinung der Person nach einer Bloßstellung glich. Er äußerte, dass er “Ted” nicht als Vorbild sieht und eine öffentliche Entschuldigung verlangt, die er nicht bekam, weil “Ted” seitens des Teams keinen Fehler gemacht hat. Die Person verlangte zudem einen Derank für “Ted”. Nachdem dies nicht geschehen ist, hat sie das Team verlassen.



    Hier müssen wir erwähnen, dass er die Projektleitung “Savas” mit der Androhung, das Team zu verlassen, diesbezüglich unter Druck gesetzt hat.



    Laut Aussagen will die genannte Person ein eigenes Projekt machen. Ihre Arbeit im Team würde nicht gewürdigt werden. Es wurde versucht, derzeitige Streamingpartner von ProjectV abzuwerben. Auch in den Streams derjenigen wurden Unwahrheiten über das Team verbreitet und üble Nachrede betrieben. Dies geschah ebenso auf einem anderen TS³-Server.



    Die üble Nachrede galt sowohl dem Team, als auch vermehrt der Projektleitung. Der Projektleitung “Savas” wird unterstellt, dass er rassistisch und frauenfeindlich sei, dass er höhere Teammitglieder den niedrigen Teammitgliedern gegenüber bevorzugt und dass Frauen, im Kontra zu der angeblichen Frauenfeindlichkeit von “Savas”, den so genannten “Tittenbonus” hätten.



    Von diesen Aussagen distanzieren wir uns. Das Team besteht zu 60-80% aus nicht-deutschen Teammitgliedern, die sich im Konsens vom Team und der Projektleitung wertgeschätzt und definitiv nicht anders oder minder behandelt fühlen. Auch die Frauen im Team sehen keinerlei Frauenfeindlichkeit, weder vom Team gesamt, noch von der Projektleitung. Auch sie fühlen sich wohl im Team und werden aufgrund ihres Geschlechts weder bevorzugt, noch benachteiligt.



    Hierzu folgen ein paar Aussagen von Teammitgliedern:



    1. FrauCha0s, im Team als Izabella bekannt
      AauvZgI9jfEKD-_HI88g9otex6XXgruG7k7o4WwDWV6Dp7yoWWuqvCRgYfS4CHgxut7-MD6AV_rvTA28NuSsdAq9HOdx-jSYR5pAJL0FCm7t8CP7f65Mj5zmYHeMoEBSUskqMIU
    2. Vanni, im Team als Conni Mischke bekannt
      amMHkpj-88ZThWU4YYIS1YfHsWKkYKbCCQOUWte44qR6YfSBx4gYweh13PRktV1l7g3pjAxk8Ok9IwGCreqp59BcWOEyq4-rP6DckoqJfUL8Aq-p0L1EtSyU1YWklUG6M1pj3w4
    3. Petrus
      TGdRiBV6tOeocdAp8ccIxOcYbtPipWPR-ZufFMDv7Tox7SjNMxSSQFDs5Cot-TrvjziuqzkyUokzB9lvXohLNmSU11lJBlZcKalGwtfm-vSmpJYv8yS56fnUCZQLnIXf4x18WkE
    4. Osmanlan
      mmRbMwHx0zShdNi6rpU8zYR6GgvWjJaTwv9VdPLOG60LYOxA4EaDloWD1CotHvI0VlwCGVxa80qiGD9tbkni9tXa4YnZ8znBejjgiIxFhiRtfVnC2TWX2U6IXrpyD8wJQmPP6-o
    5. canibozz, im Team als CANi bekannt
      lzVhjdjCbMkR-5ZbzWOAtQkJRtQhICIBAeiHApuJgCUm2wDg60yWgNs4YkWLNX195j6VUwbwuHlx_Q9bBRkZbadeE80iW1V9mlvOW4nOUP8VRh7od1ShBOWmsPIxAS7Jo4ZNU_E
    6. Chris, im Team als Chris Koslowski bekannt
      U3v-u9DRI-TBh3gPJjCf7vH6XAQ2PfX06bQMjnUsopTjRSR7_lKhDHs-5Ic66C04JNIH8b5sgkfRIddocJmvTn-9Vd0suZPIs6aW8SfJREYAkw7bER2-ZFVtF-k70BhLIu4jZEk
    7. Lady Insanity, im Team als Xenia bekannt
      d8QX_HEKW5TszvMrKTJmARVWE1bK7GgQeMsfAVDwb89rRdFHRzSr5c83QvIHE3I4ko1mkqR9aOS79Tnmkx-eig_IulG1PhAlz5l8j_Dk01hQi7YUSYG7aFoOIiIR3MPVsWfJBnU



    Diese Aussagen wurden freiwillig von den Teammitgliedern getätigt. Sie haben bewusst Stellung zu den getätigten Äußerungen bezogen.



    Die Stimmung im Team ist durchgehend angenehm. Niemand verhält sich respektlos, es werden Scherze gemacht und Spiele zusammen gespielt. Oft sitzen die Teammitglieder bis spät in die Nacht zusammen und unterhalten sich.



    Eine weitere Anschuldigung seitens der Person betrifft das ProjectV-Logo. Dies wäre seinen Aussagen nach nicht selbstgemacht, sondern geklaut. Auch hiervon distanzieren wir uns. Das Logo wurde eigens für das Projekt kreiert. Mögliche Ähnlichkeiten zu anderen Logos kommen immer mal wieder vor.



    Auf den folgendenen Bildern sieht man ähnliche Logos, die sich jedoch genügend vom ProjectV-Logo unterscheiden



    ZU8_SBcpkHQ6AaM4RR5S0r2bUM6yPctwwfGsCCO1rlw01upnkWMruJC_yECrkl4zvEV2mZAXnws_unFEvPYfFGSU6eL4Z9Zfoybydo7Ctv8stVoNzjJ12inN5ebCAjiCcd47XHwSpb68Ri5SxzZmu_ldyKfjtV2BSlz0OJChNIoWrIYoiOkB-P87p71oxyW5TRzy9SuDwSRyr8PBWKAMc3jJ__WsE94S9W0s-QQRw_FuVC2EwjxaSJ2t5BUsL9bOwPq5khYgp0Sjww



    Auch wurde behauptet, dass das Team die Aussage tätigen würde, die Fahrzeugmods wären selbst designt, was eine Lüge ist. Das Team hat diese Mods gekauft und geht auch offen und ehrlich damit um. Es wurde nie behauptet, dass diese Mods selbst designt wären.



    Wir danken euch für eure Aufmerksamkeit und hoffen, dass wir eventuelle Unstimmigkeiten beseitigen und mit Unwahrheiten aufräumen konnten. Unser Ziel ist es nicht, die besagte Person schlecht zu machen, sondern die Wahrheit zu schildern.


    Das Team von ProjectV

  • traurig dass euch sowas getroffen hat. Auch ich als außenstehender würde gerne Stellungnahme zu so einer Situation beziehen, da ich selbst von so einer Situation betroffen war.



    Leider Gottes muss man diese Worte von sich geben, aber leider kann man manche Dinge nicht anders ausdrücken. Aber wie sicherlich die meisten gemerkt haben, hat sich die RP-Szene in den letzten Jahren drastisch ins negative Entwickelt. Rückblickend vor ein paar Jahren, hätte man sich mit solchen Themen wie z.B. diese nicht auseinander setzten müssen weil es nicht von Nöten war. Doch leider trägt die heutige Zeit nur noch Hass & Missgunst mit sich. Das solche Themen bezüglich "Rassismus, Frauenfeindlichkeit" oder überhaupt das Frauen bevorzugt werden. Sind wir mal ehrlich. Mensch ist Mensch. Egal welche Nationalität, Geschlecht, Beeinträchtigung oder sonstiges. Wir leben im 21. Jahrhundert wo sowas einfach nicht mehr vorkommen sollte. Egal wie sehr ein Mensch zu Anfangs vertrauenswürdig wirkt sollte man immer bedenken, dass es Menschen gibt die immer einen Schaden wollen. Es gibt ein Spruch der sagt "Mehr schein als Sein". Behaltet euch immer vor Augen wem ihr vertraut und was ihr anvertraut.


    beste Grüße


    Logan Kameron auch "Prophet, Dichter- und Denker" genannt

  • Thema Rassismus: Ich als Sinti aka Mexikaner, auch liebevoll (Zigeuner) gennant, bin Streaming Partner von Project-V. Mit dem Projektleiter (Savas) habe ich viel zutun, wir lachen gern zusammen bis in die tiefen Nachtstunden und führen auch mal privatere Gespräche, doch NIE war es der Fall das Savas rassistische Äußerungen gemacht hat oder Schlecht über das weibliche Geschlecht geredet hat. Mit diesen Mann kann ich Tacos essen gehen oder auch ein Wiener Schnitzel.


    Thema Abwerben: es ist nicht das erste Mal das man mich oder andere Streaming Partner abwerben wollte. und jetzt spreche ich für uns alle : Wir haben stolz und wissen was Loyalität bedeutet. Wir stehen hinter Project-V komme was wolle !


    #WeMakeHistory

  • Seid froh das ihr so einen falschen Fuffi los seid, der aus einer Mücke einen Elefanten macht.

    Alleine das man androht das Team zu verlassen zeigt schon wie kindisch man ist & erst recht, wenn man es nötig hat Unwahrheiten zu verbreiten.


    Ich kenne die Projektleitung lange genug um mir eine eigene Meinung über Sie bilden zu können und was behauptet wird/wurde steht in keinerlei Relation zu Savas.

    Savas steht für Weltoffenheit in jeglicher Hinsicht. Ich habe weder je eine rassistische, noch eine frauenfeindliche Aussage aus deinem Mund gehört.


    Es ist traurig wie so manche Leute reagieren, wenn sie mal für 2 Minuten nicht die gewünschte Aufmerksamkeit bekommen & prompt jemanden dafür ans Bein pissen wollen, aber lasst euch von sowas als Team nicht unterkriegen. Zieht weiter an einem Strang und lasst solche Schwätzer verstummen.


    Das die Stimmung im Team sehr angenehm ist kann ich so nur unterschreiben, immer wenn ich mal im Channel war herrschte durchgehend ein sehr angenehmes Klima und man hat sich immer aufgenommen gefühlt.


    Wie sagte ein schlauer Mann einst?

    "Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung." - Wilhelm Busch

  • Also das gar nix gut. Savas sehr gut Person, welche dass nicht wertgeschätzt hat nix gut.


    Schade, dass sich Menschen, welche zuerst sehr sympathisch wirken sich als so "falsch" entpuppen.

    #WeMakeHistory

    Lasst euch von so "etwas" keinesfalls in eurer wunderbaren Arbeit und der Bereicherung der Allgemeinheit aufhalten!

  • Ich kenne Savas schon ziemlich lange, er ist einer der LOYALSTEN Keks die ich kenne. Kann mich noch ziemlich gut daran erinnern wie er mir sogar als außenstehender damals geholfen hat, Gespräche geführt hat mit durtyfree oder wie der hieß wegen meiner Blacklist auf GTMP.


    Rassismus? bevor Savas Rassistisch ist oder Rassistische Äußerungen von sich gibt, fresse ich 754 Bésén.


    Es gibt leider immer ein Schaf im Wolfspelz & das kann man leider nicht verhindern.


    Aber wir ProjectV, die Community, Das Team, Das Projekt wird Geschichte schreiben, wir werden Roleplay neh neue Ära geben.


    Savas du weißt, du kannst dich immer melden wenn du was brauchst. <3 pv

  • Beitrag von sanole ()

    Dieser Beitrag wurde von Savas aus folgendem Grund gelöscht: Geklärt ().
  • Guten Tag,


    Danke für die Info und den Hinweis! Wir werden dies natürlich nachgehen und uns mit dem Ersteller des Logos in Verbindung setzen.


    Das Team hat nach all den Vorwürfen im Internet geschaut gehabt aber nichts gefunden gehabt, dementsprechend wurde dazu eine Stellungnahme geschrieben, dass wir natürlich nicht das komplette Internet durchsucht haben, konnten wir dies nicht finden! Dies bedauern wir natürlich sehr.


    Hinterfragen, natürlich sollte man Dinge „hinterfragen“ besonders wen es für die Öffentlichkeit ist. Ich hinterfrage dennoch nicht alles, da ich denn Leuten vertraue die hinter dem Projekt stehen. Das Logo ist mittlerweile 2 Jahre alt, alle die aktuell im Team sind konnten dies nicht Ahnen, genauso wie meine Person, mein erster Gedanken ist nicht „ ich muss jetzt erstmal googeln ob es geklaut ist“ ein Hauch von vertrauen gehört schon dazu. Sonst könnte man auch all dies alleine erledigen und umsetzen.


    Wie schon erwähnt, ich werde mich die Tage mit dem erstelle in Verbindung setzen.


    Gruß Savas via Handy.

  • Soo... nach einiger Zeit konnten wir nun einiges klären.


    Erstmal wird der User sanole von mir gebannt, da dieser User ein Ex-Teammitglied ist und das Projekt verlassen hat und nun "Gerüchte" verbreitet.

    Dennoch danke ich ihm für den "Hinweis", wir sind diesem nachgegangen. Das Logo wurde am 01.05.2019 (ca) Erstellt. Das Logo auf Adobe wurde am 12.04.2020 hochgeladen, somit geht hervor das ProjectV die Ersteller sind. Bzw. der Jayy das Logo für ProjectV erstellt hat und uns überlassen hat.

    Wir stehen mit Adobe in kontakt und lassen das Logo von Adobe entfernen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Savas


    Ps. Danke Tommy alias sanole und Bye.

  • Savas

    Hat das Thema geschlossen